Handschriften (B)

  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GARTENARCHITEKTUR -: "Anonyme Federzeichnung einer barocken Gartenanlage aus dem Veneto, undatiert (um 1720). Braune Tinte und graue Lavierungen, auf festem Büttenpapier; Blattgröße ca. 40 x 32 cm. Sammlerstempel unten in der Mitte. Auf der Rückseite drei weitere Sammlerstempel, davon einer geschwärzt. Zudem moderne Beschriftung in Graphit: "Marco Ricci 1676-1729 Belluno - Venedig", sowie gedruckter Klebezettel: "Marco Ricci 1679 Belluno - Venedig 1729"." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1424 |        |Preis: 2300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PRINZ ZU WIED, MAXIMILIAN -: "Das Königlich-Preußische dritte Brandenburgische Husaren-Regiment in dem Feldzuge von 1814. Tagebuch geführt von Maximilian Prinz zu Wied. Sehr schöne und aufwendige, wohl nach 1838 für die königliche Ernst-August Bibliothek in Hannover angefertigte Abschrift des bislang weitgehend unbekannten Original-Manuskriptes von 1814. Feine, sehr gut lesbare Handschrift in schwarzer Tinte auf Papier (Wasserzeichen Pieter van der Ley), mit zahlreichen Karten- und Schlachtillustrationen: 11 farbige teilweise ganzseitige und ausklappbare Formationsdarstellungen und 3 Textillustrationen in kolorierter Federzeichnung, 7 kolorierte, montierte lithographierte Gefechtskarten sowie 7 Tabellen. Aus dem Vermerk auf den Karten "gedruckt bei Frommann, Darmstadt, in Stein graviert" ergibt sich ein erster Hinweis auf die zeitliche Entstehung der Handschrift: die Lithographische Anstalt in Darmstadt wurde von Maximilian Frommann erst im Jahre 1835 gegründet." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2357 |        |Preis: 12500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    HOMÖOPATHE - PETTERS, FRIEDRICH: "Drei handschriftliche Zeugnisse für den damaligen "Candidaten der Pharmazie", Friedrich Petters, geboren 1809 in Allstadt im Herzogtum Weimar, gestorben 1866 in Dessau, der zu den Pionieren homöopathischer Arzneimittel gehörte. Das erste Zeugnis wurde am 24. September 1829 von Dr. C. C. Heinrich ausgestellt, in dessen Allstädter Offizin und Labor Petters von 1828 bis Michaelis 1829 "in Condition" war. Das zweite Zeugnis wurde 1832 von Friedrich August Hiering in Frankenhausen ausgestellt, Petters "conditionirte seit Michael 1829 bis Ostern 1832 ... in hiesiger Hankelscher Officin" und das dritte, amtlich bestätigte, Zeugnis wurde am 22. September 1834 von Friedrich Carl Mey, dem Besitzer der Schwanenapotheke in Langensalza, verfasst: "Herr Friedrich Petters aus Allstadt gebürtig conditionierte von Michaelis 1833 bis heute als Gehülfe bey mir", in der Officin und im Laboratorio. Der Arbeitgeber bescheinigt Petters mit "Treue, Fleiß und Geschäftlichkeit" gearbeitet und "sich auch sittlich betragen" zu haben. Alle drei Zeugnisse einseitig auf einem Doppelblatt und mit rotem Siegel. Blattgröße 36 x 22 cm, bzw 25,5 x 21,5 cm." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2555 |        |Preis: 250 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PREETORIUS, EMIL -: "Eigenhändiger Brief aus dem Jahre 1947, in Bleistift, eineinhalb Seiten, Blattgröße 21 x 14,8 cm. "Sehr verehrtes Frl. Troeltsch, ich gebe resigniert die Hoffnung auf, daß diese Gedanken je noch druckfehlerfrei werden. Mir ist es unbegreiflich, wie ich diese beiden Fehler von Seite 66 habe übersehen können. - Es ist, fürchte ich, beginnende Verblödung, wie sie die Zeitumstände mit sich bringen." Dann weiter über die Gestaltung des Schutzumschlages und die Vignette." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2238 |        |Preis: 75 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GEDENKBLATT -: "Handschrift in brauner Tinte auf Papier, Text gefasst von stilisiertem Grabstein mit Trauerweide und Urne. "Hier liegt begraben Anna Magdalena Brüllmann von Hemmersweil, starb selig den 6ten Juni 1827 in einem Alter von 1 Jahr und 4 Wochen." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2634 |        |Preis: 160 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Anonym -: "Musterbuch mit Originalentwürfen für Stickereien. England, (Bristol ?), um 1826 (Datierung im Wasserzeichen). Die teils lavierten, sorgfältigen Zeichnungen sind ausgeführt in brauner Tinte auf feinem Papier und zeigen zahlreiche, sehr dekorative, sowohl ornamentale, als auch florale Bordüren, sowie komplizierte Flächen- und Eckmuster. Die beiden letzten Seiten mit einem floralen Muster für eine "Embroidered Bag". Vereinzelt finden sich kleine handschriftliche Bezeichnungen." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 284 |        |Preis: 1200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    JAROSCH, JORG: "Original-Entwürfe für ein Bootshaus (1930). In einer eigens angefertigten Mappe mit kalligraphisch gestaltetem Titel in rot und schwarz: 'Entwurf eines Bootshauses für wh. Herrn Ing. Heinz Schirmer in Nürnberg / Bayern. Entwurf: M 1:50. 1:25. Ausgeführt von Jorg Jarosch Dipl. Arch. Wien i. Oktober November des Jahres 1930'. Enthält 8 Kartons (25 x 40 cm) mit 5 montierten Architekturzeichnungen in bräunlicher Tusche (20 x 35 cm) und 3 Blaupausen (15,5 x 20 bzw. 23 cm), sowie ein handschriftliches Exposé auf 5 Blatt kariertem Papier, 28,5 x 22,5 cm, mit 1 Seite Widmung und anschließend 8 Seiten Erläuterung, jeweils signiert und datiert. Beigelegt sind 3 Blaupausen eines anderen Projekts: "Einbau einer Wohnung in der Grolandstr. Nürnberg", "Frau E.", Januar und März 1931." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1545 |        |Preis: 1100 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Hamburger Studenten-Stammtisch.: "Teilnehmer-Buch des "V.A.T. Bismarck, Hamburg. Stammtisch rechtes Alsterufer". Circa 250 Bl., davon 71 Bl. meist zweiseitig beschrieben; 9 Bl. Typoskript ('Zum 4-jährigen Bestehen Des V.A.T.-Sonntagsstammtisches ... 18. November 1930') eingeheftet. 19,5 x 12 cm. Gebunden in einen Lederband des frühen 18. Jhdts mit reicher Rückenvergoldung, Gold- und Blindprägung auf beiden Deckeln sowie 2 neuen Rückenschildern. (Hamburg) 1929-1951." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1040 |        |Preis: 180 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    REZEPTBUCH -: "Umfangreiches und großformatiges Kompendium deutschsprachiger medizinischer Rezepte, offensichtlich entstanden und benutzt in einem adligen Wiener Haushalt und wohl im Umfeld einer Hofapotheke um 1700. Bemerkenswert sind, neben der Systematik der Zusammenstellung, die zahlreichen Namensnennungen, vor allem von österreichischen Adligen und Medizinern seit der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die wichtigsten genannten Bezugspersonen stammen aus der Familie von Polheim. Der Folioband umfasst 370 nicht nummerierte Blätter. Die Rezepte wurden von einer Hand in einer flüssigen, gleichmäßigen und weit ausgreifenden Kurrentschrift in Tinte auf festem Papier geschrieben. Die Überschriften sind in größerer Auszeichnungsschrift ausgeführt. Trotz kleinerer Nachträge von mehreren Händen, die sich stellenweise am Schluss der Kapitel befinden und trotz der unterschiedlichen Schreibweisen von häufig vorkommenden Familiennamen hat die Kompilation den Charakter einer Reinschrift. Vor und zwischen den Kapiteln wurden leere Blätter, wohl um längere Nachträge zu ermöglichen, eingebunden. Die Wasserzeichen, die unterschiedliche Bräunung des Papiers und das Fehlen des Rahmens zeigen, dass diese leeren Blätter erst beim Binden der Handschrift in den vorliegenden Einband hinzugefügt worden sind. Von diesen leeren Blättern wurden später einige Blätter herausgeschnitten. Die Handschrift ist davon aber nicht betroffen. Die Datierung und die geographische Zuschreibung der Handschrift nach Wien ergeben sich aus der darin genannten Jahreszahl 1680 als terminus post quem ("Ein Rauckhen wie man ihn hier in Wien braucht in den Häusern nach der Pest 1680") und aus den in Überschriften von Rezepten genannten Grafenfamilien Urschenbeck (die Familie starb 1672 aus) und der Freiherrn von Teufel (diese Familie starb 1690 aus). Die Handschrift enthält zwei aussagekräftige Vorbesitzeinträge: Das Exlibris des Grafen, später Fürsten Franz von Thun und Hohenstein auf der Innenseite des vorderen Buchdeckels und den Namensstempel 'v.Engelshofen' auf dem ersten beschriebenen Blatt." Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2277 |        |Preis: 7500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    RABISCHONG, MARIE -: 'Album de Dessins' mit 14, teils kolorierten, Bleistiftzeichnungen auf Karton (12,5 x 19,5 bis 16 x 23 cm) in einem Album (23 x 31 cm), auf dem Titelblatt datiert, Lutterbach, 1866. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2115 |        |Preis: 270 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Husaren-Dienst um 1780 -: 'Belehrung für dem Gemeinen Houssaren betreffend' und 'Anmerckung bey dem Vorposten Dienst überhaubt'. Zwei Handschriften von einer Schreiberhand in einem Band, dunkelbraune Tinte auf Papier, Schriftspiegel 16 x 9 cm, Blattgröße 17,5 x 11,5 cm, Wasserzeichen einer bekrönten Lilie zusammen mit dem Schriftzug C & I Honig. Mit 13 ausfaltbaren, kolorierten Tafeln im Anhang. Das Titelblatt mit dem (späteren) Namenszug 'Breme' sowie kleinem Stempel 'J.U.B.'. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1238 |        |Preis: 2800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SCHLÜSSER, ADOLF FRIEDRICH EMIL: 'Bericht über einen dreimonatlichen Aufenthalt zu St. Petersburg, im Gefolge Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Karl von Preußen, vom Januar bis April 1837. Erster Theil (die Armee). Berlin im December 1837.' Sehr sorgfältig ausgeführte Reinschrift in brauner Tinte auf Papier, wohl von der Hand des Autors, mit Signatur am Ende des Vorworts 'Schlüsser, Major im Generalstab'. Wasserzeichen: J.Whatman / Turkey Mill (ein Papier, das wegen seiner Qualität und Reinheit von zahlreichen Politikern, Schriftstellern und Königen (Blake, Washington, Napoleon, Königin Victoria, um nur einige zu nennen) benutzt wurde. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1247 |        |Preis: 3800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GELLERT, CHRISTIAN FÜRCHTEGOTT -: 'Briefe, und Abhandlung vom guten Geschmacke in Briefen'. Handschriftliche, auszugsweise Kopie des unter dem Titel 'Briefe: nebst einer praktischen Abhandlung von dem guten Geschmacke in Briefen' erstmals 1751 erschienenen und vielfach aufgelegten Werkes von Gellert, das vom Schreiber paraphrasiert und in der zweiten Hälfte durch eigene Ausführungen und Briefvorschläge ergänzt wurde. Sehr sauberes und gleichmäßiges, nahezu kalligraphisches Schriftbild, braune Tinte auf Papier. Ohne Angabe des Schreibers und undatiert (um 1820). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2557 |        |Preis: 350 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    DELACROIX, GUILLAUME: 'Cadran Lunaire' und 'Dimensions de quelques Planetes, particuliè(re)ment du soleil, de la lune, et de la terre suivant l'opinion de Monsieur Gassendi'. Zweiteilige französische Handschrift in brauner Tinte auf Papier, mit kleinen Hervorhebungen in roter Tinte, sorgfältige und sehr gut lesbare, schöne Reinschrift, Blattgröße 26,5 x 21 cm, Text (20,5 x 15 cm) in Rahmen aus brauner Tinte, am Ende der beiden Teile jeweils datiert 1711. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 960 |        |Preis: 6500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ROUX, PHILIBERT-JOSEPH -: 'Cours de Physiologie De Monsieur Roux, chirurgien de l'hopital Beaujon, Docteur en medecine, professeur de chirurgie et de physiologie. Année 1809 - 1810'. Anonyme Vorlesungsmitschrift in französischer Sprache, braune Tinte auf Papier, gleichmäßige, gut lesbare Schrift mit 3 kleinen Illustrationen, Blattgröße 19,4 x 13,5 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 380 |        |Preis: 850 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BURG ROFFHAUSEN -: 'Das ehemalige u. im Jahr 1554 demolirte Schloss Roffhausen'. Aquarell auf Bütten (Wasserzeichen: galoppierendes Pferd), unsigniert und undatiert (um 1800), Blattgröße 19 x 32 cm, Darstellung 14,5 x 23 cm. Mit einigen Bezeichnungen in Bleistift. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2565 |        |Preis: 130 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    VISEK, ANTONIN -: 'Dekorativni Kresleni' (Dekorative Zeichnungen). Zwei großformatige Alben, die während Viseks Ausbildung an der 'C. K. Odborná Skola Prumyslova pro Spracovani Dreva' im ostböhmischen Chrudim entstanden sind. Mit zahlreichen, meist kolorierten und deutlich vom Jugendstil beeinflussten Tuschezeichnungen auf festem, größtenteils beidseitig benutzem Papier. Im ersten Band folgen den eher technischen Zeichnungen zur perspektivischen Konstruktion (16 S.), Detailzeichnungen zu Holzverbindungen (8 S.), Entwürfe zu dekorativen, an Schmetterlingen und Käfern orientierten Elementen (12 S.), stilisierte Blumen und Sträucher ( 3 S.), florale Flächendekore (3 S.), technische Zeichnungen zur klassischen Säulenordnung (11 S.), Entwürfe für Bordüren, Säulen, Ornamente und Möbelapplikationen (10 S.) schließlich Details antiker ägyptischer und griechischer Möbel und Wanddekorationen (9 S.). Der zweite Band enthält ebenfalls deutlich vom Jugendstil geprägte innenarchitektonische Entwürfe für Möbel, Wandverkleidungen und Intarsien, die teils schon die typischen weichen Formen und die Verspieltheit des Jugendstils zugunsten der kühleren Gradlinigkeit des Art Déco verlassen (152 S.). Zahlreiche Entwürfe mit Bezeichnungen und Maßangaben in tschechischer Sprache. Datiert 1906/07 und 1907/08, mit späteren Nachträgen. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2319 |        |Preis: 1900 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ESCHWEGE, C(ARL) VON -: 'Der Nordische Krieg 1700 - 1721'. Vorlesungsmitschrift des Studenten C. von Eschwege im Wintersemester 1847/48, ohne Angabe des Dozenten oder der Universität. Braune Tinte auf Papier, sehr saubere und gleichmäßige Reinschrift mit breitem Rand. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 137 |        |Preis: 120 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    MARIENVEREHRUNG -: 'Die sieben Freuden Mariens'. Anonyme und undatierte Handschrift in deutscher Sprache, braune Tinte auf Papier, mit ornamental verziertem Titelblatt und kalligraphischen Zwischenüberschriften, wohl Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 959 |        |Preis: 200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    NOTARIAT -: 'DU NOTAIRE'. Französische Handschrift in schwarzer Tinte auf Papier, unsigniert und undatiert (ca. 1760), einspaltig, zu 26 - 35 Zeilen, Schriftspiegel ca. 20 x 13 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1430 |        |Preis: 1500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PHYSIK -: 'Experi(mens) de Physique' (Rückentitel). Anonyme französische Handschrift vom Anfang des 18. Jahrhunderts, in brauner Tinte auf Papier - wohl von einer Hand, das Schriftbild ändert sich aber deutlich auf Seite 81von einer platzgreifenden, großzügigen Schrift, in eine platzsparende, kompaktere Variante, die aber immer noch sehr gut lesbar ist. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2588 |        |Preis: 1600 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    DAHMER, GEORG -: 'Fahrt mit der 'Cordillera' Hamburg - Puerto Barrios u. zurück'. Handschriftliches Reisetagebuch einer 1936 unternommenen Reise nach Mittelamerika, mit zahlreichen kleinen Skizzen und eingeklebten, meist gedruckten Materialien oder Fotografien, schwarze Tinte auf Papier, stellenweise rote Unterstreichungen. Die erste Seite mit dem gestempelten Besitzvermerk 'Dr. G. Dahmer, Bad Soden i. T., Kaiserstraße 3'. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2306 |        |Preis: 250 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BARBEYRAC (CHARLES DE) et SYDOBRE.: 'Formulae'. Et: 'Plantae quae praecipue sine temporibus apud practicos in usu sunt'. Anonymes Manuskript in französischer und lateinischer Sprache, nach 1690, braune Tinte auf Papier, 179 S., (13) S. (Index), (32) S., Blattgröße 16,5 x 10,5 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 506 |        |Preis: 700 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PHILOSOPHIE -: 'Institutiones philosophiae. In Colleg. Sup. pp. orat. Dom. jesu anno Domini 1756'. Handschrift in brauner Tinte auf Papier, zunächst in lateinischer, ab Seite 255 in französischer Sprache, möglicherweise von mehreren Händen, Blattgröße 22,6 x 17 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 233 |        |Preis: 750 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    TABERGER, JOHANN GEORG -: 'Journal meiner fünften Reise nach Italien und zwar: über Wien, Triest, Venedig, Padua, Ferrara und Bologna nach Rom und Neapel, und zurück über Livorno, Genua, Mailand, Turin, Lyon, Paris, Brüssel und durch die Rheinländer in den Monaten May bis October 1841'. Umfangreiche Handschrift in deutscher Sprache, braune Tinte auf Papier, Blattgröße 17 x 10 cm. Begonnen am 15. Mai 1841, dem Tad der Abreise und am Schluss der Handschrift datiert Hannover, 9. Oktober 1841. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2294 |        |Preis: 2800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    TABERGER, JOHANN GEORG -: 'Journal meiner Reise über Wien und durch Ungarn etc. nach Constantinopel, Smyrna, Syra und Malta, und zurück über Sicilien, Italien, Frankreich, durch die Schweitz und die Rheinländer, in den Monaten May, Juny, July, August, September und October, 1838'. Umfangreiche Handschrift in brauner Tinte auf Papier, datiert Hannover, 1838. Gleichmäßige, gut lesbare Schrift. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2278 |        |Preis: 3900 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GEWÜRZE, FARBEN und TINTEN -: 'Miscellaneen' (Deckeltitel), interessante handschriftliche Rezeptsammlung zur Herstellung von Gewürzmischungen, Farben, Tinten und Medizin in deutscher Sprache. Braune und stellenweise rote Tinte auf festem Papier, sorgfältiges, gut lesbares Schriftbild, Datierungen zwischen 1804 und 1843, Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2302 |        |Preis: 800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    LIEDERBUCH -: 'Noten Liederbuch' (kalligraphischer Titel), handschriftliche Sammlung von über 60 Liedern mit Noten und Text, um 1845 (auf S. 71 datiert 22.6.45), braune und stellenweise rote Tinte auf Papier, 73 teils nummerierte Seiten, Blattgröße ca. 19,5 x 12,7 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1474 |        |Preis: 270 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    CHIRURGIE -: 'Notes Diverses Medecine et Chirurgie'. Anonyme Handschrift in französischer Sprache, undatiert (um 1820), braune Tinte auf Papier, gut lesbare Schrift, Blattgröße 20 x 14 cm, Text mit breitem Rand und Marginalien, gelegentlich Korrekturen im Text. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 205 |        |Preis: 300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GEOFFROY, (oder GEFFROY), JACQUES ADRIEN -: 'Philosophia Data A Domino Geoffroy, Philosophiae professore In Collegio Mazarinae Et scripta A francisco De Lusseux Anno Domini MDCCXXV'. Vorlesungsmitschrift in lateinischer Sprache, braune Tinte auf Papier, gut lesbare Schrift, Paris, 1725. Koll.: 699 S. (bis Seite 151 von alter Hand, ab Seite 152 von neuerer Hand paginiert; die S. 147 - 160, 170 - 171, 553, 642 und 695 - 696 unbeschrieben, Index auf S. 697 - 699), Blattgröße 21,3 x 16 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 551 |        |Preis: 2600 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SAPHIR, MORITZ GOTTLIEB u. a. -: 'Sammlung mannigfaltiger Gedichte gewidmet Fräulein Leopoldine zur Erinnerung an 1848 & 1849'. In bemerkenswert sauberer Kurrentschrift angelegte Sammlung von 180 Gedichten. Braune Tinte auf Papier, mit einem in romantischer Verspieltheit kalligraphisch gestaltetem Titelblatt, die Widmung ist unterschrieben mit J. F. E. Wrubl. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1668 |        |Preis: 350 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Exerzierübungen mit Kanonen -: 'Stück Exercitium'. Anonyme Handschrift in deutscher Sprache, undatiert (zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts), ohne Ortsangabe (Preussen ?), braune Tinte auf Papier, sehr sauber ausgeführte und übersichtlich gestaltete Reinschrift, der in Tinte gerahmte Schriftspiegel ca. 17,3 x 10 cm, Blattgröße 18,5 x 11,5 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 789 |        |Preis: 2500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ZWEITER WELTKRIEG -: 'TARANTO 1945'. Album eines deutschen Kriegsgefangenen in britischer Gefangenschaft. 44 Blätter mit Bleistiftzeichnungen und einigen handschriftlichen Texten, datiert zwischen dem 21.6. und dem 15.11.1945, signiert 'FK', 24 Blatt sind leer. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2285 |        |Preis: 200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PHYSIOLOGIE.: 'Tractatus Physiologicus ex Antiquorum, moderniorumque mente desumptus'. Handschrift des Dn. Joachin Sanchez Velaz, in lateinischer und spanischer Sprache, datiert 1751 und 1752, in brauner Tinte auf Papier, (1) beschriebenes Vorsatzblatt, 201 nicht durchnummerierte Bl., (1) beschriebenes Vorsatzblatt und 5 zwischengebundene Kupfertafeln (1 doppelblattgroß, 1 auf den Innendeckel montiert), Blattgröße 20,5 x 14,7 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 5526 |        |Preis: 1400 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    CEREMONIAL -: 'Troiziesme Partie Du Ceremonial Contenant La vesture et Proffesion Des filles de choeur'. Et: 'Ceremonial quatrieme Partie Contenant la facon dadministrer Les sacremens de confession comunion et extreme onction aux Malades, avec la forme de les visiter et consoler. En semble les funerailles des trespasez selon le manuel romain reformé et l'usage regulier'. Anonyme Handschrift des 17. Jahrhunderts in französischer und lateinischer Sprache, schwarze Tinte auf Papier, sehr gleichmäßige, schöne Reinschrift mit zahlreichen Noten, die letzten 7 Seiten mit Nachträgen von anderen Händen, Blattgröße 18,8 x 14 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 400 |        |Preis: 1500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Culte de Marie -: 'Une courone est toujours un bien hors de prix' (Textanfang). Handschrift in französischer Sprache, braune Tinte auf Papier, gleichmäßige, gut lesbare Schrift, ohne Datierung (um 1750), ohne Verfasser-, oder Ortsangabe. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 355 |        |Preis: 500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SPRENGMINEN -: 'Von denen Retarden'. Anonyme Handschrift in deutscher Sprache, braune Tinte auf Papier, undatiert (zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 962 |        |Preis: 600 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GRÜNDEL, OLAF -: 10 Entwürfe für Damen- und Herrenmode, Bleistift, Farbstift und Aquarellfarben auf Papier, Blattgröße 42 x 29,5 cm, signiert und teilweise datiert, um 1985. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2334 |        |Preis: 300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    EVERS, RUTH -: 10 Modezeichnungen aus den 1950er oder 60er Jahren, Tusche laviert (8) und koloriert (2) für die New Yorker Agenturen 'Bud Norton Assoc.' (10) und 'Shelley Scherman, Artists Representatives' (1) mit entsprechenden Etiketten verso. Die meisten der professionellen Entwürfe zeigen elegante Damenmode, zwei Blätter mit Kindermode. Fester Karton, Blattgröße zwischen 35,5 x 15 cm und 37 x 29 cm. Ein gedruckter Entwurf, ebenfalls mit der Zuschreibung an Ruth Evers liegt bei. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2320 |        |Preis: 350 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    WERBUNG -: 10 O.-Photographien (zwischen 5,5 x 8,5 cm und 9 x 11,5 cm), 7 farbige O.-Entwürfe für Preisschilder (zwischen 6 x 4 cm und 8 x 11 cm) und 3 O.-Entwürfe für Schriften (zwischen 6 x 8 cm und 9,5 x 9 cm), unsigniert, teils datiert 1935. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1598 |        |Preis: 60 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    THEATERKOSTÜME -: 11 große, dekorative Original-Entwürfe für die Kostüme der Hauptpersonen in Goethes Drama 'Faust. Frühe Fassung', häufig als 'Urfaust' bezeichnet. Ausgeführt in Bleistift und Aquarellfarben, mit handschriftlichen Bezeichnungen und Signatur 'B.' (d.i.: Elfie Burhofer) in Bleistift, undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 28 x 16 cm, montiert auf schwarzem Karton. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 5485 |        |Preis: 900 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    THEATERKOSTÜME UND BÜHNENBILD -: 11 Original-Entwürfe (davon 7 für Kostüme und 4 für das Bühnenbild) für Goethes Drama 'Die natürliche Tochter', ausgeführt in Bleistift, Aquarellfarben und Goldbronze, mit handschriftlichen Bezeichnungen in Bleistift, fünf Blätter auf der Rückseite mit dem Stempel 'E. Burhofer Offenbach/Main Bahnhofstr. 16', sechs rückseitig signiert 'Elfie Burhofer'. Undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 28 x 12,5 cm, montiert auf schwarzem und grünem Karton, Blattgröße der Bühnenbilder ca. 30 x 21 cm, hinter schlichtem Passepartout. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 5482 |        |Preis: 1200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SCHMUCKENTWÜRFE -: 13 Originalentwürfe für Anhänger mit großen Steinen, wohl Frankreich, undatiert (erstes Drittel des 20. Jahrhunderts). Sehr sorgfältig und fein ausgeführte Bleistiftzeichnungen auf Transparentpapier, Blattgröße ca. 4,5 x 8 cm, montiert auf verschiedenfarbigem Karton. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1468 |        |Preis: 120 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    MODEZEICHNUNGEN -: 16 professionelle Entwürfe für elegante Damenmode. Bleistift, Tusche und Wasserfarben auf festem Papier (Dessin Extra), signiert 'G' oder 'Gh', undatiert (1950er oder 1960er Jahre), Blattgröße zwischen 28 x 22 und 33 x 25 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2463 |        |Preis: 480 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SEER, ERICH -: 6 dekorative Original-Collagen aus verschiedenfarbiger Seide und schwarzem Karton, montiert auf Papier, 4 davon mit Signaturstempel 'Erich Seer', undatiert (wohl erste Hälfte des 20. Jahrhunderts), Blattgröße ca. 29,5 x 22 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1605 |        |Preis: 150 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    THEATERKOSTÜME -: 6 Original-Entwürfe für Oskar Wildes Drama 'Salomé', ausgeführt in Bleistift, Aquarellfarben und Goldbronze, mit handschriftlichen Bezeichnungen und Signatur 'B.' (Elfie Burhofer) in Bleistift, undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 22,5 x 10 cm, montiert auf schwarzem Karton. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 5483 |        |Preis: 400 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ÉCOLE NATIONALE DES ARTS ET MÉTIERS D'ANGERS.: 70 ebenso präzise und detaillierte wie ästhetische Zeichnungen in teilweise verschiedenfarbiger Tinte auf Papier, viele Zeichnungen farbig laviert. Alle Blätter mit der Signatur des Studenten J(oseph) Barbe, datiert 28.8.1878 bis 20.7.1882 und abgezeichnet von den Professoren der verschiedenen Fächer. Blattgröße : 31 x 45 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 724 |        |Preis: 2200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PFLANZENZEICHNUNGEN -: Album mit 33 Bleistift-Zeichnungen, davon 18 bemerkenswerte, ebenso dekorativ wie präzise ausgeführte Blatt- und Pflanzenstudien, teils bezeichnet, ansonsten Landschaften, Baum- und Wolkenstudien, Portraits und Skizzen von Händen. Unsigniert, Datierungen zwischen 1900 und 1901, mit der Ortsangabe Naumburg. Blattgröße 22,5 x 31 cm, Querformat. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2268 |        |Preis: 600 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    Algerien - Marokko.: Album mit 34 Bleistiftzeichnungen und -skizzen (eine davon koloriert) von Ortschaften, Ruinen, Moscheen und Landschaften aus Marokko und Algerien; auf dem vorletzten Doppelblatt eine schöne, detaillreiche Ansicht des Hafens von Toulon, datiert 19. Januar 1850; ein Blatt zeigt eine Pulverflasche und eine Pistole. Blattgröße 16,4 x 25,7 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 186 |        |Preis: 950 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    STURMHÖFEL, AUREL -: Album mit ca. 60 Zeichnungen in Aquarell, Tusche, Feder und Bleistift, sowie 1 Original-Photographie auf insgesamt 49 Blättern in unterschiedlicher Färbung von weiß bis braun, sowie 2 Blumen-Stickereien auf den weißen Seidenmoirée-Vorsätzen. Datierungen zwischen 1854 und 1858, diverse Wasserzeichen, u.a. Whatman 1855. Blätter teilweise leer, teilweise beidseitig mit Zeichnungen versehen; diese oftmals montiert, bisweilen auf Pergaminpapier. Beigefügt zwei auf Pappe aufgeklebte kleine Zeichnungen. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1573 |        |Preis: 2800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    NIGER - 'JOURNAL DE BORD'.: Anonymes Manuskript in französischer Sprache, mit schwarzer Tinte geschrieben in eine Agenda des Jahres 1906. Begonnen am 1. Januar 1907, findet sich die letzte Eintragung am 15. Mai 1907. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 149 |        |Preis: 950 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    'De la philosophie'.: Anonymes Manuskript in französischer Sprache, Tinte auf bläulichem Papier, Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2639 |        |Preis: 1300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PRAXIS MEDICA -: Anonymes Manuskript in lateinischer Sprache, braune Tinte auf festem Schreibpapier, undatiert (Frankreich, um 1767). Gut lesbare, gleichmäßige Schrift; Blattgröße 18,5 x 11,8 cm, Schriftspiegel ca. 16,5 x 10 cm. Band 2 und 3 (von 3 Bänden ?). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 176 |        |Preis: 750 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ALBUM AMICORUM -: aufwendige, kleine Kassette mit 11 eingelegten Blättern mit handschriftlichen Eintragungen, darauf zwei montierte filigrane Luxuspapier-Arbeiten und zwei geflochtene Haarkränze, datiert 1841, 1842, 1846, 1847 und 1848. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2077 |        |Preis: 230 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BEMERKENSWERTES SAMMELALBUM: aus der Zeit zwischen Spätromantik und frühem Historismus, mit dekorativen Veduten aus Potsdam, Babelsberg und Berlin, zusammengestellt wohl von einem jungen Mädchen (Decke mit dem goldgeprägten Besitzvermerk 'Anna'), enthält 56 montierte Aquarelle, Zeichnungen, Graphiken und 17 frühe Photographien von Gemälden oder Stichen, größtenteils mit Tuscherahmen versehen, sowie zwei handschriftliche Einträge, wohl Mühlenbeck in Brandenburg, um 1851 bis 1855. 36 Blatt, meist beidseitig beklebt, Fadenheftung, Blattgröße des Albums 24 x 20 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1422 |        |Preis: 3600 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    KERSTEN, JOHANN CHRISTIAN: Bei dem Anfange des 1811ten Jahres wünscht seiner würdigen Großmutter der Madame Kersten, Glück Johann Christian Kersten. Hübscher Neujahrsgruß, bestehend aus einem altkolorierten Kupferstich und 3 Seiten kalligraphisch in Gold geschriebenem Text (Widmungsblatt, Gedicht in deutscher Sprache und französischer Sprache), 35 x 19,8 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2205 |        |Preis: 120 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    STOFFMUSTER -: Biedermeierliches Album mit Musterzeichnungen für Stoffe, sogenannte Patronenzeichnungen, ausgeführt in schwarzer Tinte auf festem Papier, nur eine Zeichnung in roter Tinte. 49 Blätter, davon 36 teilweise beidseitig mit Zeichnungen, 1 Blatt mit einem montierten floralen Stoffmuster, 12 Seiten wurden freigelassen, Blattgröße 22,5 x 30,5 cm. Undatiert (frühes 19. Jahrhundert) und ohne Ortsangabe (wohl Süddeutschland). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1438 |        |Preis: 1400 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    JAPANISCHES STOFFMUSTER-BUCH -: Ca. 200 Stoffmuster in unterschiedlichen Größen (von 1 x 6 cm bis 27 x 17 cm), montiert auf 27 Blätter (31,5 x 21 cm), in Blockbuch-Bindung zwischen zwei Leinen-bezogene Decken gebunden. Undatiert, wohl erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2150 |        |Preis: 300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BEDEUTENDE SAMMLUNG VON HANDSCHRIFTEN ZUR MILITÄRREFORM IN BAYERN -: Der Schuber mit dem Titel '1. Artillerie Compagnie' enthält zwei gebundene schmale Bändchen und neun Faszikel mit höchst informativen, teils beeindruckend illustrierten, Aufzeichnungen zur Reform der Organisation und Ausbildung der Artillerie während der Regierung des Kurfürsten Maximilian IV. Joseph (1756 - 1825) und mit Reglementen aus der Napoleonischen Ära. Die einzelnen Abhandlungen sind von verschiedenen Händen gut lesbar geschrieben. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 972 |        |Preis: 3200 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    DENKSCHRIFT AUF DAS GRAB DER SELIGEN MAGDALENA BRÜLLMANN: des Johannes Brüllmann Wagner und Küffermeister zu Hemrischweil, und der Katharina Wartenweiler, ehelich erzeugtes Töchterlein, seines Alters ein Jahr und 2 Wochen. Geweiht zum brüderlichen und schwesterlichen Angedenken von Meister Brüllmann Wagner u. seiner Gattin zu Hemrischweil d. 8. Juni 1827. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2633 |        |Preis: 150 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    STOFFMUSTERBUCH: eines französischen Webmeisters des späten 19. Jahrhunderts. Enthält zu den 25 lose eingelegten Stoffmustern genaue und ausführliche handschriftliche Mengenangaben zu deren jeweiliger Herstellung. Die Stoffmuster teils fast blattgroß (28 x 17 cm), teils kleiner (9 x 6 cm). Gut lesbare Handschrift in brauner Tinte auf kariertem Papier (29 x 19 cm). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1492 |        |Preis: 850 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    RECVEIL DE CHOSES MEMORABLES.: Französische Handschrift des 18. Jahrhunderts in brauner Tinte auf Papier, einspaltig, zu 24 bis 29 Zeilen, Kaufen & Details
    Inventarnummer: 908 |        |Preis: 650 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    MUSTERBUCH: für farbige Spitzen, Spitzenbordüren und Brokatstoffe. 22 auf Pappe aufgenähte Muster in einer Leporello-Mappe, Größen zwischen 12 x 9 cm und 11 x 23 cm, 18 Muster mit Blumenmotiven, 4 ornamentale Brokatstoffmuster. Ohne Angaben zum Hersteller oder Verkäufer, ohne Datierung (1. Hälfte 20. Jahrhundert), Folio. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1045 |        |Preis: 120 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ANSICHT VON SCHLOß PRAUß (PRUSY) IN SCHLESIEN, 1838.: Gouache, wohl von der Hand eines Laien, auf grauem Papier; Blattgröße 26,5 x 33 cm; Bildgröße: 17,9 x 23,5 cm. Die eigentliche Darstellung der Vedute wird von einem imitierten gemalten Rahmen gefasst. Auf der Rückseite findet sich der Name Karoline Schwarzer. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1648 |        |Preis: 850 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    VON DER LEYEN -: Großformatiges Album, wohl aus dem Vorbesitz der seit dem 17. Jahrhundert in Krefeld ansässigen Familie von der Leyen, die als Seidenweber und Seidenhändler den Grundstein für die dortige, im 18. Jahrhundert weltberühmte, Textilindustrie gelegt hatten. Zur Entstehungszeit des Albums war allerdings die große Zeit der von der Leyenschen Seidenbarone schon vorüber. Mit 117 Zeichnungen und Aquarellen, montiert auf 35 farbige Blätter, Datierungen zwischen 1856 und 1881, teils bezeichnet oder signiert (u.a. Maria von der Leyen und Conrad von der Leyen). Die charmante private Sammlung gibt Auskunft über die Reisen der Familie, beginnend mit Ansichten von Häusern in London, über Burgen und Kirchen am Rhein, Parks in Florenz, Sommerfrische am Meer, Wanderungen in der Schweiz bis zurück zu den romantischen Landschaften im Rheinland. Dazwischen finden sich zahlreiche Portraits und - besonders interessant - Szenen aus dem Deutsch-Französischen Krieg während der Stationierung in der Nähe von Metz. Bemerkenswert ist das Fehlen der sonst in solchen Alben üblichen, gestochenen Ansichten der touristischen Sehenswürdigkeiten, die zugekauft wurden. Hier finden sich eher ungewöhnliche und private Motive und auch flüchtige Skizzen wie die, der am Meer spielenden Kinder wurden aufbewahrt. Einige der Ansichten und Portraits könnten durchaus von der Hand professioneller Künstler stammen, die Mehrzahl aber wurde wohl von begabten und geübten Familienmitgliedern und Freunden angefertigt. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2564 |        |Preis: 1300 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    KOCHBUCH -: Handschriftliches Kochbuch aus dem Vorbesitz der deutsch-baltischen Familie von Knieriem, frühes 19. Jahrhundert, unsigniert und undatiert, braune Tinte auf festem Papier, gut lesbare Schrift. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2296 |        |Preis: 750 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    WERBUNG -: Hübsches Album, wohl eines Werbegraphikers, mit Originalentwürfen für Flakons, Etiketten, Banderolen, Anzeigen und Werbung, größtenteils für Parfum, aber auch für Hautcreme, Brillantine, Eau de Cologne, Juchten. 8 Blätter aus festem Karton, mit teils montierten, teils direkt aufgetragenen Entwürfen, unsigniert und undatiert (wohl um 1930). Wie in den gedruckten Mustern, zeigt der Graphiker vor allem in den kleinen Aquarellen und lavierten Zeichnungen die gesamte Bandbreite seines Könnens; vom gelungenen Zusammenspiel von Typographie und Ornament, über das versierte Design von Flakon und Verpackung, über die Verbindung von Produkt und lifestyle, bis hin zur exotischen Anmutung eines japanisch inspirierten Entwurfs für ein Parfum im Luxussegment und schlichteren Entwürfen für eine preisgünstigere Produktlinie. Für uns sind weder die genannten Produktnamen (Chantilly Nr. 44, Venis Nr. 5, Kinshu, oder das bodenständigere Aurosan und Brilolin) noch der durchgängig genannte Hersteller (Wanke, Frankfurt a.M.) nachweisbar. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1196 |        |Preis: 170 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    AUSBILDUNG IN WAFFENLEHRE UND TAKTIK - Zwei umfangreiche, reich illustrierte Handschriften.: I. 'Waffen-Lehre. Etwas weitläufiger ausgeführt'. Um 1800 entstandene, anonyme Handschrift in deutscher Sprache, braune Tinte auf gelblichem und bläulichem Papier, überwiegend von einer Hand geschrieben, die unbeschnittenen Blätter wurden bis S. 228 in der Mitte geknickt und nur auf der jeweils rechten Hälfte beschrieben, Blattgröße 21 x 16 cm. Dem Band liegen lose 10 Blätter mit versierten und präzisen Federzeichnungen bei, davon sind 3 doppelblattgroß. Neben dem Text finden sich zahlreiche kleine Verweise auf diese Illustrationen. Den Haupttext ergänzten andere Hände mit Zusätzen. II. 'Taktik'. Um 1800 verfasste, ebenfalls anonyme Handschrift in deutscher Sprache, braune Tinte auf festem Papier, überwiegend von einer Hand geschrieben, mit zahlreichen Nachträgen von 1804 und 1809, die sich auf Reglements der Bayerischen und französischen Armee beziehen Die unbeschnittenen Blätter wurden bis zum Register in der Mitte geknickt und auf der jeweils rechten Hälfte beschrieben, in der linken Spalte finden sich spätere Ergänzungen und über 190 meist schematischen Federzeichnungen, Blattgröße 20,5 x 16,3 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 980 |        |Preis: 2900 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    TRAITTÉ DES GRADUEZ. Anonyme, französische Handschrift um 1680: in brauner Tinte auf Papier, einspaltig, zu 23 bis 26 Zeilen, gut lesbar, mit breitem weißen Rand, in französischer Sprache verfasst und aus drei Teilen bestehend. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 705 |        |Preis: 2500 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    GARDIEN: L'Astronomie Physique. Undatierte französische Handschrift in brauner Tinte auf Papier, um 1700. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1862 |        |Preis: 15000 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    CHAZAL, CHARLES CAMILLE: La tentation de Saint Antoine, Prologue Fantastique. Illustré par Charles Lorcet et Camille Chazal. Französische Handschrift in brauner Tinte auf Papier, mit kalligraphischem Titel in Farben und Goldhöhung sowie 2 Tafeln und 6 Textvignetten in Federzeichnung, Blattgröße 30 x 19,5 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1677 |        |Preis: 350 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BONA, JOHANNES -: Les Principes et Regles de la Vie Chretienne, De Mr. Le cardinal Bona. Traduction nouvelle par Mr. L'Abbé Deuer. Französische Handschrift des 18. Jahrhunderts in brauner Tinte auf Papier; gut lesbare, saubere Reinschrift. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 924 |        |Preis: 250 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ANONYM (nach SURIREY DE SAINT REMY: Mémoires d'artillerie recueillis). Reich illustrierte französische Handschrift in brauner Tinte auf Papier, 532 größtenteils beschriebene Seiten mit 45 minutiös ausgeführten, ganzseitigen, lavierten, teilweise ausfaltbaren Federzeichnungen, undatiert, um 1705. Sehr saubere, gleichmäßige und gut lesbare Schrift; Blattgröße 19,3 x 14,7 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 3336 |        |Preis: 2800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    HABER, OLLI -: Modezeichnungen - 48 Originalentwürfe für elegante Damen- und Herrenmode, davon 28 farbig aquarelliert oder schwarz-weiß laviert und 20 Bleistiftskizzen, sowie 2 farbige Entwürfe für Verpackungen, 1 Aquarell (Stillleben mit Flakon) und 1 Werbe- oder Geschenk-Aufsteller. Teilweise datiert, zwischen Oktober 1926 und März 1927, neun Blätter sind signiert, Blattformate zwischen 14 x 12,5 cm und 62 x 37 cm, größtenteil großformatig, chamoisfarbenes Zeichenpapier und Zeichenkarton. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1234 |        |Preis: 1800 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PHYTOPHARMAKOLOGISCHE REZEPTUREN UM 1850.: Pharmazeutisches Handbuch (Rezepturformularium) in französischer Sprache, braune Tinte auf liniertem Papier, gut lesbare Schrift von größtenteils einer Hand,mit (teilweise eingeklebten) Zusätzen und Nachträgen Anderer, wohl Paris, zahlreiche Datierungen zwischen 1840 und 1862 . 85 Blätter, größtenteils beidseitig beschrieben, die Blätter 17 bis 21, 23 und 75 - 83 sind unbeschrieben, Blattgröße ca. 30 x 19 cm. Einige Rezepte sind eingeklebt, 3 umfangreichere Abhandlungen über einzelne Wirkstoffe liegen lose bei. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 504 |        |Preis: 750 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    LIQUEUR -: Rezeptbuch in französischer Sprache, geschrieben von verschiedener Hand, undatiert (ca. 1780 bis 1810), in schwarzer und brauner Tinte auf Papier, Blattgröße 18,7 x 13 cm. (28) größtenteils beidseitig beschriebene Blätter, (75) weiße Bl., (1) beschriebene S., brauner Lederband der Zeit mit floraler Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückenschild 'Le Ciel Ouvert' (!), marmorierte Vorsätze, dreiseitiger Rotschnitt (Rücken und Ecken mit Fehlstellen, Gelenke angeplatzt). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2227 |        |Preis: 750 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    PORZELLANMALEREI -: Sammlung von 10 Blättern mit farbig aquarellierten Entwürfen für bemaltes Porzellan oder Fayencen. Undatiert und unsigniert, wohl Frankreich um 1920. Blattgröße ca. 31 x 40 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2365 |        |Preis: 220 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    BRUUN JACOBSEN, POUL: Sammlung von 31 Federzeichnungen und 3 Aquarellen (davon eines bezeichnet 'Arles 1960'), Formate zwischen 15 x 12 und 16 x 24,5 cm. Offensichtlich entstanden auf Bruun Jacobsens 1960 unternommenen Reise, die ihn über England (2 Zeichnungen), nach Frankreich (1 Aquarell und 1 Zeichnung), Italien (13 Zeichnungen), Griechenland und schließlich in die Türkei (15 Zeichnungen) führte. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1413 |        |Preis: 180 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SCHNEIDER, GEORG -: Sammlung von 8 Tusche- und Bleistiftzeichnungen, meist in rot, hellblau und ocker laviert, davon 5 von Georg Schneider signiert und datiert 1851 bis 1854. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2347 |        |Preis: 700 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    ENTWÜRFE FÜR TISCHE -: Sieben unsignierte und undatierte Originalentwürfe für Tische, Frankreich, um 1900 (?), ausgeführt in Bleistift und Aquarellfarben auf festem, chamoisfarbenem Papier, Blattgröße ca. 26 x 36 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1436 |        |Preis: 350 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    DEMARCQ -: Tractatus Triplex. De Peccatis, Legibus, et Gratia. Dictatus ab eximio, ac amplissimo Domino Demarcq Sacre Theologiae Doctore ... in universitate Duacena Professore, necnon ibidem insignis ecclesiae Collegiatae Sancti Amati Praepositio. Exceptus vero ab Augustiono Josepho Duvignieux Seminari regii bononem Pastorum alumno. Douai, 1722. Manuskript in lateinischer Sprache, braune Tinte auf Papier, Blattgröße 20 x 15,3 cm, Schriftspiegel ca. 17 x 12 cm. Sehr gleichmäßige, gut lesbare Schrift. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 154 |        |Preis: 1000 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    DDR - LAMPENDESIGN -: Unikaler Katalog der von Konrad Eckert und H.-Werner Krause in Droßdorf (Sachsen-Anhalt) entworfenen und gebauten Wand- und Deckenleuchten. Auf 11 Blättern wird jeweils eine Lampe maschinenschriftlich vorgestellt (Typ, Spannung, Material, Herstellungskosten). Ergänzt wird diese Beschreibung durch insgesamt 14 schwarz-weiß und 2 Farb-Photographien (ca. 9 x 14 cm). Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2257 |        |Preis: 140 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    KERSTEN, CARL EDUARD -: Zum Eintritte in das 1817te Jahr wünscht seiner werthen Großmutter Kersten, Glück. Liebevoller Neujahrsgruß, bestehend aus einem altkolorierten Kupferstich und 3 Seiten kalligraphisch in Gold geschriebenem Text (Widmungsblatt, Gedicht in deutscher Sprache und französischer Übersetzung), 33 x 21 cm. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 2204 |        |Preis: 150 EUR
  • quadratisches Buchcover zur Vorschau
    SCHAROUN, AENNE (eigentlich Anne-Marie) -: Zweiseitiger, eigenhändiger Brief auf einem Doppelblatt (Bütten Spechthausen, 20 x 18 cm), an S. Spahr in Berlin, datiert 28. 12.1964. Kaufen & Details
    Inventarnummer: 1803 |        |Preis: 75 EUR