Handschriften
Architektur und Design

  • Anonym -: "Musterbuch mit Originalentwürfen für Stickereien. England, (Bristol ?), um 1826 (Datierung im Wasserzeichen). Die teils lavierten, sorgfältigen Zeichnungen sind ausgeführt in brauner Tinte auf feinem Papier und zeigen zahlreiche, sehr dekorative, sowohl ornamentale, als auch florale Bordüren, sowie komplizierte Flächen- und Eckmuster. Die beiden letzten Seiten mit einem floralen Muster für eine "Embroidered Bag". Vereinzelt finden sich kleine handschriftliche Bezeichnungen."
    Inventarnummer: 284 |        |Preis: 1200 EUR
  • JAROSCH, JORG: "Original-Entwürfe für ein Bootshaus (1930). In einer eigens angefertigten Mappe mit kalligraphisch gestaltetem Titel in rot und schwarz: 'Entwurf eines Bootshauses für wh. Herrn Ing. Heinz Schirmer in Nürnberg / Bayern. Entwurf: M 1:50. 1:25. Ausgeführt von Jorg Jarosch Dipl. Arch. Wien i. Oktober November des Jahres 1930'. Enthält 8 Kartons (25 x 40 cm) mit 5 montierten Architekturzeichnungen in bräunlicher Tusche (20 x 35 cm) und 3 Blaupausen (15,5 x 20 bzw. 23 cm), sowie ein handschriftliches Exposé auf 5 Blatt kariertem Papier, 28,5 x 22,5 cm, mit 1 Seite Widmung und anschließend 8 Seiten Erläuterung, jeweils signiert und datiert. Beigelegt sind 3 Blaupausen eines anderen Projekts: "Einbau einer Wohnung in der Grolandstr. Nürnberg", "Frau E.", Januar und März 1931."
    Inventarnummer: 1545 |        |Preis: 1100 EUR
  • DDR - GEBRAUCHSGRAFIK.: 'Berliner Theater - Theater Berlin'. 20 Original-Zeichnungen und Collagen die anlässlich einer Veranstaltung des Bezirksvorstands Berlin des Verbandes Bildender Künstler der DDR am 29. Oktober 1987 im Zentralen Klub 'Die Möwe' auf den Rückseiten der gedruckten Einladungen entstanden sind. Blattgrößen 19,8 x 14,8 bis 19,8 x 29,5 cm, montiert auf schwarze Kartons.
    Inventarnummer: 3716 |        |Preis: 350 EUR
  • ORNAMENTE -: 'Original Copien & Original Skizzen' (handschriftlicher Titel). Skizzenbuch von Max Reinberg, mit 17 farbigen Ornament-Zeichnungen und 3 Bleistiftskizzen. Die erste Skizze mit der Datierung Berlin, August 1891.
    Inventarnummer: 3713 |        |Preis: 220 EUR
  • AHLFELD, EVA CHARLOTTE -: 'Sommer Kollektion 1960'. 22 Entwürfe für elegante und junge Damenmode in Tusche und Aquarellfarben auf Papier, Blattgröße 29,7 x 17 und 29,7 x 21 cm, auf einem Blatt signiert 'ea', auf einem zweiten 'eva'.
    Inventarnummer: 3489 |        |Preis: 800 EUR
  • EVERS, RUTH -: 10 Modezeichnungen aus den 1950er oder 60er Jahren, Tusche laviert (8) und koloriert (2) für die New Yorker Agenturen 'Bud Norton Assoc.' (10) und 'Shelley Scherman, Artists Representatives' (1) mit entsprechenden Etiketten verso. Die meisten der professionellen Entwürfe zeigen elegante Damenmode, zwei Blätter mit Kindermode. Fester Karton, Blattgröße zwischen 35,5 x 15 cm und 37 x 29 cm. Ein gedruckter Entwurf, ebenfalls mit der Zuschreibung an Ruth Evers liegt bei.
    Inventarnummer: 2320 |        |Preis: 350 EUR
  • WERBUNG -: 10 O.-Photographien (zwischen 5,5 x 8,5 cm und 9 x 11,5 cm), 7 farbige O.-Entwürfe für Preisschilder (zwischen 6 x 4 cm und 8 x 11 cm) und 3 O.-Entwürfe für Schriften (zwischen 6 x 8 cm und 9,5 x 9 cm), unsigniert, teils datiert 1935.
    Inventarnummer: 1598 |        |Preis: 60 EUR
  • GRÜNDEL, OLAF -: 10 Original-Entwürfe für Damen- und Herrenmode, Bleistift, Farbstift und Aquarellfarben auf Papier, Blattgröße 42 x 29,5 cm, signiert und teilweise datiert, um 1985.
    Inventarnummer: 2334 |        |Preis: 300 EUR
  • THEATERKOSTÜME UND BÜHNENBILD -: 11 Original-Entwürfe (davon 7 für Kostüme und 4 für das Bühnenbild) für Goethes Drama 'Die natürliche Tochter', ausgeführt in Bleistift, Aquarellfarben und Goldbronze, mit handschriftlichen Bezeichnungen in Bleistift, fünf Blätter auf der Rückseite mit dem Stempel 'E. Burhofer Offenbach/Main Bahnhofstr. 16', sechs rückseitig signiert 'Elfie Burhofer'. Undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 28 x 12,5 cm, montiert auf schwarzem und grünem Karton, Blattgröße der Bühnenbilder ca. 30 x 21 cm, hinter schlichtem Passepartout.
    Inventarnummer: 5482 |        |Preis: 750 EUR
  • RIDEAUX -: 12 französische Original-Entwürfe für Vorhänge an Fenstern, Kaminen und Betten, farbig lavierte Bleistiftzeichnungen auf Papier (ein Entwurf auf Transparentpapier), teilweise signiert 'G. Place', ein Entwurf mit dem Stempel 'Gabriel Place Successeur, Landrée Tapissier, Rue des Deux-Maison 2, Lyon', undatiert (wohl um 1900), Blattgrößen zwischen 33,8 x 19 cm und 24,5 x 15 cm.
    Inventarnummer: 3328 |        |Preis: 200 EUR
  • SCHMUCKENTWÜRFE -: 13 Originalentwürfe für Anhänger mit großen Steinen, wohl Frankreich, undatiert (erstes Drittel des 20. Jahrhunderts). Sehr sorgfältig und fein ausgeführte Bleistiftzeichnungen auf Transparentpapier, Blattgröße ca. 4,5 x 8 cm, montiert auf verschiedenfarbigem Karton.
    Inventarnummer: 1468 |        |Preis: 120 EUR
  • BERLINER NACHKRIEGS-MODE -: 21 Original-Entwürfe für Damenmode in Tusche, Bleistift und Aquarellfarben auf festem, größtenteils beidseitig benutztem Papier, signiert 'Ursel Schmidt', Blattgrößen zwischen 25,5 x 17 cm und 41.5 x 57 cm, sowie 3 typographische Entwürfe ('Neue Herbstmoden Kleider u. Mäntel', 'Modegrafik' und 'Der Kreis').
    Inventarnummer: 3445 |        |Preis: 250 EUR
  • PRÜFER, HELGA -: 41 farbige, meist großformatige Original-Entwürfe für Stoffe, entstanden zwischen 1950 und 1952, teils signiert, Blattgrößen zwischen 80 x 56 cm und 26 x 25 cm.
    Inventarnummer: 3545 |        |Preis: 2400 EUR
  • ÉCOLE NATIONALE DES ARTS ET MÉTIERS D'ANGERS.: 70 ebenso präzise und detaillierte wie ästhetische Zeichnungen in teilweise verschiedenfarbiger Tinte auf Papier, viele Zeichnungen farbig laviert. Alle Blätter mit der Signatur des Studenten J(oseph) Barbe, datiert 28.8.1878 bis 20.7.1882 und abgezeichnet von den Professoren der verschiedenen Fächer. Blattgröße : 31 x 45 cm.
    Inventarnummer: 724 |        |Preis: 2200 EUR
  • MODE-ZEICHNUNGEN DER 1950er JAHRE -: 8 professionelle Original-Entwürfe für Damenkleider aus fließenden Stoffen, ausgeführt in schwarzer Tusche und Aquarellfarben auf Transparentpapier, teilweise handschriftlich in deutscher Sprache bezeichnet, unsigniert und undatiert. Blattgrößen 28 x 21 cm (6) und 21 x 14,5 (2).
    Inventarnummer: 3515 |        |Preis: 220 EUR
  • ARCHITEKTURZEICHNUNGEN -: Baukunst des Historismus. Der zeichnerische Nachlass des französischen Architekten E. Baurienne. Über 300 Zeichnungen, datiert 1840 bis 1887, in zwei Folio-Bänden der Zeit, Rücken mit Leinwand, Decken mit Marmorpapier bezogen, je 51 x 41 cm. Handschriftliche Rückentitel (teilweise abgelöst): Aufschrift Band 1: 'FERMES'. Aufschrift Band 2: 'BATIMENTS / COMMUNAUX / EGLISES / FACADES / GRILLES / PERRONS'. Die Zeichnungen meist in Graphit, Feder, Tusche, farbig laviert, eingeklebt in Falze und gebunden, von diverser Größe, viele jedoch im Format des Bandes oder sogar doppelt so groß, auf festem Papier oder Transparentpapier, letzteres fast immer aufgeklebt.
    Inventarnummer: 1323 |        |Preis: 15000 EUR
  • STOFFMUSTER UND WEBTECHNIK -: Französische Handschrift in brauner Tinte auf Papier, bestehend aus einem Musterbuch mit einer kurzen Einleitung 'Principes de fabrique' und 157 eingeklebten feinen Seidenstoff- und Seidenbordüren-Mustern und einem zweiten Teil 'Décomposition des Etoffes' mit erklärendem Text (Analyse, Disposition, Remettage et Armure), zahlreichen schematischen Fadenverlauf-Darstellungen sowie 74 eingeklebten Stoffmustern und 35 eingeklebten, teils ausfaltbaren Patronenpapieren, auf deren Grundlage die Lochkarten für die Webstühle hergestellt werden konnten.
    Inventarnummer: 3383 |        |Preis: 2200 EUR
  • WERBUNG -: Hübsches Album, wohl eines Werbegraphikers, mit Originalentwürfen für Flakons, Etiketten, Banderolen, Anzeigen und Werbung, größtenteils für Parfum, aber auch für Hautcreme, Brillantine, Eau de Cologne, Juchten. 8 Blätter aus festem Karton, mit teils montierten, teils direkt aufgetragenen Entwürfen, unsigniert und undatiert (wohl um 1930). Wie in den gedruckten Mustern, zeigt der Graphiker vor allem in den kleinen Aquarellen und lavierten Zeichnungen die gesamte Bandbreite seines Könnens; vom gelungenen Zusammenspiel von Typographie und Ornament, über das versierte Design von Flakon und Verpackung, über die Verbindung von Produkt und lifestyle, bis hin zur exotischen Anmutung eines japanisch inspirierten Entwurfs für ein Parfum im Luxussegment und schlichteren Entwürfen für eine preisgünstigere Produktlinie. Für uns sind weder die genannten Produktnamen (Chantilly Nr. 44, Venis Nr. 5, Kinshu, oder das bodenständigere Aurosan und Brilolin) noch der durchgängig genannte Hersteller (Wanke, Frankfurt a.M.) nachweisbar.
    Inventarnummer: 1196 |        |Preis: 170 EUR
  • ZIMMERERHANDWERK -: Lehrbrief für Thomas Bonvage, Sohn des Peter Bonvage, ausgestellt am 29. Juni 1843. Ein lithographiertes, gefaltetes Doppelblatt, vordere Seite mit hübscher Bordüre aus Symbolen verschiedener Handwerksberufe, gedruckter Text mit handschriftlichen Ergänzungen und 2 Stempeln. Wasserzeichen mit Wappen und Schrift 'Königreich Bayern'.
    Inventarnummer: 1505 |        |Preis: 120 EUR
  • AHLFELD, EVA CHARLOTTE -: Modeentwürfe, Körperstudien und Portraits. 29 Blätter in Bleistift und Tusche, teilweise laviert, wenige Zeichnungen koloriert, wenige in Kugelschreiber ausgeführt. Blattgrößen 14 x 10,5 bis 30 x 21 cm und 50 x 35 cm. Auf einem Blatt signiert 'Eva Ahlfeld', auf mehrerern Blättern signiert 'Eva', Datierungen Juni und Dezember 1959.
    Inventarnummer: 3490 |        |Preis: 450 EUR
  • HABER, OLLI -: Modezeichnungen - 48 Original-Entwürfe für elegante Damen- und Herrenmode, davon 28 farbig aquarelliert oder schwarz-weiß laviert und 20 Bleistiftskizzen, sowie 2 farbige Entwürfe für Verpackungen, 1 Aquarell (Stillleben mit Flakon) und 1 Werbe- oder Geschenk-Aufsteller. Teilweise datiert, zwischen Oktober 1926 und März 1927, neun Blätter sind signiert, Blattformate zwischen 14 x 12,5 cm und 62 x 37 cm, größtenteil großformatig, chamoisfarbenes Zeichenpapier und Zeichenkarton.
    Inventarnummer: 1234 |        |Preis: 1800 EUR
  • PORZELLANMALEREI -: Sammlung von 10 Blättern mit farbig aquarellierten Entwürfen für bemaltes Porzellan oder Fayencen. Undatiert und unsigniert, wohl Frankreich um 1920. Blattgröße ca. 31 x 40 cm.
    Inventarnummer: 2365 |        |Preis: 220 EUR
  • ATELIER DERRIEY -: Sammlung von 30 sehr dekorativen Original-Entwürfen für Stoffmuster aus dem Atelier von Lizzie Derriey. Größtenteils Gouache über Feder und Bleistift auf chamoisfarbenem Vélin. Paris, undatiert (1950er und 60er Jahre). Größe der farbigen Muster von 8 x 8 cm bis 22,5 x 17,5 cm, Blattgröße 50 x 32,6 cm, einige Blätter mit dem Wasserzeichen 'Renage (Isère)'.
    Inventarnummer: 3592 |        |Preis: 1200 EUR
  • SCHNEIDER, GEORG -: Sammlung von 8 Tusche- und Bleistiftzeichnungen, meist in rot, hellblau und ocker laviert, davon 5 von Georg Schneider signiert und datiert 1851 bis 1854.
    Inventarnummer: 2347 |        |Preis: 700 EUR
  • DEUTSCHE WERKSTÄTTEN MÜNCHEN -: Sammlung von Original-Entwürfen, Zeichnungen und Drucken aus den Jahren 1928 ff., eingeklebt in ein selbstgefertigtes Album aus den 1950er oder 1960er Jahren. 28 Blätter (Blattgröße 27,3 x 23,5 cm) mit 50 eingeklebten Entwürfen und Zeichnungen in Graphit, 3 farbigen Entwürfen, 20 Drucken (teils Werbematerialien, teils Ausschnitte) und einer Fotografie. Ein Blatt mit Bleistiftskizzen lose beiliegend.
    Inventarnummer: 3381 |        |Preis: 480 EUR
  • ENTWÜRFE FÜR TISCHE -: Sieben unsignierte und undatierte Originalentwürfe für Tische, Frankreich, um 1900 (?), ausgeführt in Bleistift und Aquarellfarben auf festem, chamoisfarbenem Papier, Blattgröße ca. 26 x 36 cm.
    Inventarnummer: 1436 |        |Preis: 350 EUR
  • VOIGT, P(AUL) -: Skizzenbuch mit 33 ganzseitigen Studien zu Ornamenten, Buchschmuck und Bucheinbänden. Innendeckel mit dem handschriftlichen Besitzvermerk 'P. Voigt Berlin 1886'. Bleistift auf Papier, Blattgröße 28 x 20 cm.
    Inventarnummer: 3194 |        |Preis: 600 EUR
  • DDR - LAMPENDESIGN -: Unikaler Katalog der von Konrad Eckert und H.-Werner Krause in Droßdorf (Sachsen-Anhalt) entworfenen und gebauten Wand- und Deckenleuchten. Auf 11 Blättern wird jeweils eine Lampe maschinenschriftlich vorgestellt (Typ, Spannung, Material, Herstellungskosten). Ergänzt wird diese Beschreibung durch insgesamt 14 schwarz-weiß und 2 Farb-Photographien (ca. 9 x 14 cm).
    Inventarnummer: 2257 |        |Preis: 250 EUR
  • AUSBILDUNG IM HANDWERK -: Zwei Alben mit teils farbigen, teils lavierten Zeichnungen von H. Schubert, entstanden in den Jahren 1906 und 1907 im Rahmen seiner Ausbildung an der Deutschen Fachschule für Blecharbeiter und Installateure im sächsischen Aue. Festes Papier, Blattgrößen 39,2 x 53 cm und 51,5 x 40 cm. Alle Blätter mit dem Stempel der Schule.
    Inventarnummer: 2127 |        |Preis: 750 EUR