Gesamtbestand
Architektur

  • JAROSCH, JORG: "Original-Entwürfe für ein Bootshaus (1930). In einer eigens angefertigten Mappe mit kalligraphisch gestaltetem Titel in rot und schwarz: 'Entwurf eines Bootshauses für wh. Herrn Ing. Heinz Schirmer in Nürnberg / Bayern. Entwurf: M 1:50. 1:25. Ausgeführt von Jorg Jarosch Dipl. Arch. Wien i. Oktober November des Jahres 1930'. Enthält 8 Kartons (25 x 40 cm) mit 5 montierten Architekturzeichnungen in bräunlicher Tusche (20 x 35 cm) und 3 Blaupausen (15,5 x 20 bzw. 23 cm), sowie ein handschriftliches Exposé auf 5 Blatt kariertem Papier, 28,5 x 22,5 cm, mit 1 Seite Widmung und anschließend 8 Seiten Erläuterung, jeweils signiert und datiert. Beigelegt sind 3 Blaupausen eines anderen Projekts: "Einbau einer Wohnung in der Grolandstr. Nürnberg", "Frau E.", Januar und März 1931."
    Inventarnummer: 1545 |        |Preis: 1100 EUR
  • ARCHITEKTURZEICHNUNGEN -: Baukunst des Historismus. Der zeichnerische Nachlass des französischen Architekten E. Baurienne. Über 300 Zeichnungen, datiert 1840 bis 1887, in zwei Folio-Bänden der Zeit, Rücken mit Leinwand, Decken mit Marmorpapier bezogen, je 51 x 41 cm. Handschriftliche Rückentitel (teilweise abgelöst): Aufschrift Band 1: 'FERMES'. Aufschrift Band 2: 'BATIMENTS / COMMUNAUX / EGLISES / FACADES / GRILLES / PERRONS'. Die Zeichnungen meist in Graphit, Feder, Tusche, farbig laviert, eingeklebt in Falze und gebunden, von diverser Größe, viele jedoch im Format des Bandes oder sogar doppelt so groß, auf festem Papier oder Transparentpapier, letzteres fast immer aufgeklebt.
    Inventarnummer: 1323 |        |Preis: 15000 EUR
  • ARCHITEKTURZEICHNUNGEN -: Synagogenbau und Einsteinturm. Außergewöhnliches architektonisches Skizzenbuch zwischen Historismus und Neuer Sachlichkeit. Angelegt in den Jahren 1900 bis 1930 (undatiert), 36 Blätter aus dünnem Pergamentpapier mit vorbereiteter Perforierung zum Heraustrennen, davon 20 oft beidseitig mit Skizzen versehen, diese meist in breitem, weichem Graphitstift, die Blätter zur modernen Architektur meist in Buntstift, ein Blatt in Tuschfeder, Blattgröße ca. 33,5 x 25,5 cm, hinterer Vorsatz aus fester Pappe, mit teilweise unleserlichem Stempel, wohl einer Papierhandlung in München.
    Inventarnummer: 1425 |        |Preis: 3500 EUR
  • SCHAROUN, AENNE (eigentlich Anne-Marie) -: Zweiseitiger, eigenhändiger Brief auf einem Doppelblatt (Bütten Spechthausen, 20 x 18 cm), an S. Spahr in Berlin, datiert 28. 12.1964.
    Inventarnummer: 1803 |        |Preis: 75 EUR