Buchcover Buchcover
CANARD, NICOLAS FRANCOIS: Grundsätze der Staatswirthschaft. Aus dem Französischen übersetzt. Wien, B. Ph. Bauer, 1814. VIII, 174 S. und vier ausfaltbare Tafeln; (1) weißes Bl., IV, 79, (1) S., bedruckte O.-Broschur (Umschlag leicht fleckig und mit kl. Randläsuren). Zweite deutsche Ausgabe.

"Erschienen in der Reine 'Neue Hand-Bibliothek für Staatswirthschaft, National-Oekonomie und Finanz-Wissenschaft', Band sieben. Wie immer beigebunden : LAUDERDALE, (James Maitland Earl of) : Ueber National-Wohlstand. Wien, Bauer, 1814. "Canards Werk (eine eigentümliche Wiederbelebung von Cantillons 'Tros Rentes') wird gelegentlich zu den frühen Beiträgen zur mathematischen Volkswirtschaftslehre gezählt (aufgrund einiger algebraischer Formeln, die nichts besagen) und würde in den Genuß wohlverdienter Vergessenheit gelangen, hätte es nicht ein Mißgeschick ereilt. Dieses Mißgeschick bestand darin, daß es von der gleichen französischen Akademie "gekrönt" wurde, die es später versäumte, den Werken von Walras und Cournot ihre Anerkennung zu zollen. Und diese beiden Olympiers nahmen nach den Canard erwiesenen Ehrungen diese Vernachlässigung mit umso grösserer Bitterkeit auf, weshalb sie ihn mit höhnischer Verachtung straften, die ihm zu einer wenig beneidenswerten Unsterblichkeit verhalf. ... Das Werk ist aber bei weitem nicht das schlechteste, das jemals geschrieben wurde. Es übte sogar einen gewissen Einfluss auf Sismondi aus." (Schumpeter, Geschichte der ökon. Analyse, S. 613 f.). Bibliographie: Kress B 6286; Einaudi nennt nur die französische Erstausgabe von 1801; Humpert, 12910 nur mit der Erstausgabe von 1801 und der ersten deutschen Übersetzung von 1806; Braeuer ebenfalls nur mit Übersetzungen von 1806 und 1824). Zu II. : "A summary of his 'An inquiry into the nature and origin of public wealth", der berühmten Auseinandersetung mit Adam Smith; Humpert, 12986 nur mit der ersten deutschen Übersetzung von 1808. - Die letzten neun Blätter mit kl. Loch im weißen Rand und am Innensteg mit kl. Fleck, sonst schönes, nahezu ungebräuntes und frisches Exemplar."
Preis: 550 EUR