Buchcover
TINBERGEN, JAN (1903 - 1994, Nobelpreis 1969).: 'Conventional and new thinking in defence economics'. Eigenhändiges Manuskript in englischer Sprache, 12 1/2 einseitig beschriebene Blätter, blauer Kugelschreiber auf liniertem Papier, mit Korrekturen in Rotstift, DIN A4. Sehr gleichmäßige und sehr gut lesbare Schrift.

Abgedruckt in 'Defence and Peace Economics', Volume 1, Issue 2, February 1990, Seite 121 - 128. Tinbergen, zum Zeitpunkt der Abfassung des vorliegenden Beitrages emeritierter Professor für 'Development Planning' der Erasmus Universität in Rotterdam, behandelt in seinem Aufsatz folgende Themen: 'The necessity of new thinking', 'Two roads to a world without war', 'Environmental policy', 'Maintaining the level of welfare of future generations', 'Confidence inspiring policies', 'Opposition experienced or to be expected', 'Answers to the opponents' und 'Reforming and strengthening the United Nations'. - Interessantes Manuskript in perfekter Erhaltung. Beiliegend ein kl. Portraitfoto Tinbergens mit eigenhändigem Namenszug und kleinem handschriftlichem Gruß in deutscher Sprache.
Preis: 500 EUR