Buchcover
HABER, OLLI -: Modezeichnungen - 48 Originalentwürfe für elegante Damen- und Herrenmode, davon 28 farbig aquarelliert oder schwarz-weiß laviert und 20 Bleistiftskizzen, sowie 2 farbige Entwürfe für Verpackungen, 1 Aquarell (Stillleben mit Flakon) und 1 Werbe- oder Geschenk-Aufsteller. Teilweise datiert, zwischen Oktober 1926 und März 1927, neun Blätter sind signiert, Blattformate zwischen 14 x 12,5 cm und 62 x 37 cm, größtenteil großformatig, chamoisfarbenes Zeichenpapier und Zeichenkarton. In einer dekorativen, neueren Mappe.

Schöne Entwürfe für Tagesgarderobe und Cocktailkleider, aus fließenden Stoffen, hüftbetont und kniebedeckend, getragen von selbstbewußten, fast androgynen jungen Damen mit Kurzhaarfrisur, so wie es für den Garconne-Stil der 20er Jahre ganz typisch war. Einige Entwürfe entfernen sich allerdings bereits von diesem Ideal und zeigen knie-, schulter- oder rückenfreie Kleider mit etwas weniger schmalen Silhouetten, ausgestellten Röcken und auffälligen farbintensiven Mustern. Kleinere Blätter mit Entwürfen für Damenhüte. Die Herren tragen elegante Anzüge, teils mit Trenchcoat oder Melone. Ein Entwurf wohl für ein Kostümfest, möglicherweise im Zusammenhang mit einem der legendären Kostümbälle der Reimann-Schule in Berlin entstanden. Zustand: Stellenweise kleinere Randläsuren.
Preis: 1800 EUR